Archiv des Autors: Crashburn

TeamSpeak3 Server auf Banana Pi M3 mit Debian 8 installieren

Ich habe auf meinem Banana Pi M3 mit Debian 8 Image heute einen TeamSpeak3 Server aufsetzten müssen.

Leider war dies nur mit der Software Exagear-Desktop möglich, da es keine ARM-Version von TeamSpeak3 gibt. Exagear-Desktop ist leider keine Freeware und kostet mit Lifetime-Lizenz 19,95€.

Zuerst erstelle ich ein Backup der SD-Card und beginne danach mit der Installation und Aktivierung von Exagear-Desktop.

Weiterlesen

Ein neuer PC mit AMD Ryzen 1700X

Ich baue einen neuen PC mit einem AMD Ryzen CPU.

Hier die Komponenten:

  • AMD Ryzen 1700X
  • Gigabyte GeForce GTX 1070 Xtreme Gaming 8G
  • 16GB G.Skill Flare X schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
  • Asrock Fatal1ty X370 Professional Gaming
  • Samsung SSD 960 PRO 1TB, M.2
  • Cooler Master Masterliquid Pro 240 Komplett-Wasserkühlung
  • Enermax Ostrog mit Sichtfenster Midi Tower ohne Netzteil weiss
  • Enermax RevolutionXT 460W Netzteil

Weiterlesen

VW Scirroco MJ2010 1.4 TSI

Unser neues Projekt.

Wir haben uns im Februar einen Scirocco zugelegt. Ich habe und werde einige Änderungen an der Ausstatung vornehmen und hier Schritt für Schritt Anleitungen veröffentlichen.

Ich bin mit den Fahreigenschaften sehr zufrieden. Die Rad & Fahrwerkkombination gibt ein sicheres Gefühl in allen Geschwindigkeitsbereichen. Da man alle Assistenten wie ESP, EDS und Traktionskontrolle deaktivieren kann steht auch einem klassischen Fahrspaß nichts im Wege. Leider sind von Werk ab die Schaltwege etwas lang ausgefallen. Weiterlesen

Banana PI M3 backports.debian.org Anwendungen

Warum Anwendungen von backports.debian.org Repository verwenden?

Dadurch das bestimmte Anwendungen in dem Banana PI M3 Image:2016-05-16-debian-8-jessie-mate-gpu-bpi-m3-sd-emmc.img und im Standard Repository leider nicht auf dem aktuellsten Stand sind benötigt man die backports.debian.org Repository um bestimmte neue Funktionen oder Anwendungen zur Verfügung zu haben.

Weiterlesen

Umstellung auf Lets Encrypt Zertifikate mit dem Certbot

Zuerst wurde der Certbot aus dem Backports Repo installiert.

Danach wurde mit 4096bit die neuen LetsEncrypt Zertifikate erzeugt und in alle Webseiten und den Mailserver  eingebunden.

Zum Schluss wurde eine automatisches erneuern der Zertifikate konfiguriert damit mir das zukünftig von Hand erspart wird.